Detailansicht Personen

Nitzsch, Friedrich August Berthold     1872/98
# 43
NITZSCH, Friedr. Aug. Berthold, geb. 19. Febr. 1832 in Bonn; 1856 Oberlehrerexamen, Ostern 1856 bis 1857 Hilfslehrer und Ostern 1857 bis Michaelis 1858 Kollaborator am Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin, 1858 Lic. theol. und 16. Juli 1859 Privatdoz. in der Theolog. Fakultät in Berlin, 1866 D. theol. von Greifswald; 2. Mai 1868 ord. Prof. in Gießen; 27. März 1872 ord. Prof. der Systemat. Theologie in Kiel, 18. Jan. 1897 Konsistorialrat; gest. 21. Dez. 1898. — Neffe von G. W. Nitzsch.
Alberti B; Kukula; Kürschner 1898; O. Baumgarten, Deutsch-cvangel. Blätter 24, 1899, 116—133; Biogr. Jahrb. 3, 1900, 250—252; Herzog-Hauck 14, 125—128; ADB 52, 785 bis 791; RGG 4, 574
Zum Artikel bei wikipedia.de (ungeprüft)
Datensatz bei der DNB
Literatur in der Bayrischen Staatsbibliothek
[keine Abbildung vorhanden]
Print Friendly, PDF & Email